Die private Karl-Müchler-Schule in Dortmund-Hörde bietet seit über 37 Jahren eine erfolgreiche, individualisierte Alternative zum staatlichen Schulsystem.

Kleine Klassen und individuelle Förderung

student raising hands

Wir legen an unserer Schule einen besonderen Wert auf die persönliche Betreuung jedes Lernenden in einem stressfreien Arbeitsklima. Unser engagiertes, hochmotiviertes Lehrerkollegium schafft dafür in Kleinklassen mit familiärer Lernatmosphäre optimale Bedingungen. 

Eine Aufnahme in die Sekundarstufe I und II ist jederzeit möglich.

Intensive Vorbereitung auf das Abitur und die Fachoberschulreife

diplom

Als staatlich anerkannte Privatschule bieten wir eine gezielte und umfassende Vorbereitung auf das Abitur, Fachabitur, die Fachoberschulreife und den Hauptschulabschluss an. Alle Schulabschlüsse sind staatlich anerkannt und entsprechen ohne Einschränkung den Abschlüssen öffentlicher Schulen.

Moderner Unterricht und angstfreies Lernen

star

Der Einsatz moderner Unterrichtsformen, ein kompetenter Umgang mit Medien sowie die Förderung von Sozialkompetenzen, wie Teamfähigkeit und Toleranz sind wichtige Eckpfeiler unseres Schulkonzepts. So machen wir die Lernenden nicht nur für die Prüfungen fit, sondern auch für die Anforderungen im Studium und Beruf. Wir ermöglichen ein Lernen ohne Druck in wahlweise 12 oder 13 Schuljahren (G8 und G9). Neben der Vermittlung fachlicher Kompentenzen legen wir einen großen Wert auf ein harmonisches Miteinander. Wir tolerieren an unserer Schule keinerlei Mobbing, Drogen, Gewalt oder Rassismus!

Hohe Erfolgsquote

In den diesjährigen Abschlussprüfungen (2019) haben unsere Schülerinnen und Schüler fast alle die Zentralen Abschlussprüfungen bestanden und damit den von Ihnen angestrebten Schulabschluss erreicht. Auch in den vergangenen Schuljahren konnten wir bereits auf ein vergleichbares Ergebnis zurückblicken.

Sicherer, täglicher Präsenzunterricht in Zeiten von COVID-19

Auch während der anhaltenden Corona-Pandemie können wir uns durch unser kleines Schulsystem den sich ständig verändernden Gegebenheiten schnell und flexibel anpassen. Wir legen großen Wert darauf, unseren Schülerinnen und Schülern zu jeder Zeit ein sehr gutes Lehrangebot zur Verfügung zu stellen und ihnen trotz der widrigen Umstände einen weitestgehend normalen Schulalltag zu ermöglichen.

Im Schuljahr 2020/21 findet der Präsenzunterricht an unserer Schule wieder regulär statt. Es sind durch entsprechende Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln sämtliche Vorkehrungen getroffen worden, um im Rahmen des Infektionsschutzes eine sichere Lernumgebung für die Schulgemeinschaft zu schaffen.

Zusätzlich werden Schülerinnen und Schüler, die am Distanzlernen teilnehmen, durch Online-Aufgaben in unserer Schul-Cloud, die von den Lehrern korrigiert werden, und Online-Stunden per Videokonferenz in der Schul-Cloud unterstützt.

Schulimpressionen

Die nächsten Termine

23.09.2020Sechswochenkonferenz
12. – 24.10.2020Herbstferien
28.10.2020Zwischenzeugniskonferenz

Eindrücke von unserer Schule

Die schönsten Momente vom Jubiläumsfest haben wir in einem Filmbeitrag festgehalten. Die Schulgemeinschaft erlebte ein spektakuläres Aufgebot an Star-Gästen und originellen Beiträgen der Schülerschaft.
Schüler, Eltern und Lehrer erklären auf dem Schulfest 2017, was die Karl-Müchler-Schule so besonders macht. Außerdem berichtet Schauspielerin Janine Kunze von ihren Erfahrungen mit der Privatschule.
Im Begleitfilm zum Schulfest 2015 haben wir wieder die bewegendsten Momente zusammengefasst. Auf dem Fest wurde dieses Mal das gesamte Team gewürdigt.
In unserem Film zum Kunstprojekt “Heart of Trash” wird der Entstehungsprozess des Kunstwerks begleitet. HA Schult gibt Einblicke in das Konzept seiner Müllkunst. Weiterhin äußern sich Schüler, Jean Pütz als Freund der Schule und Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau zu den Themen Müllkunst, Umwelt und zum Künstler.
In unserem Film zum 30 jährigen Schuljubiläum berichten unsere prominenten Gäste über ihre Erfahrungen mit der Karl-Müchler-Schule.
In unserem Film zum Schulfest 2012 erhalten Sie einen ersten Einblick in unser Schulleben mit Eindrücken aus unserer Schule und Elternmeinungen.