Es freut uns immer wieder auf unserem jährlichen Sommerfest für einen Tag die unsere gesamte Schulgemeinschaft bei uns im Hause versammelt zu haben, um die Erfolge unserer Schüler und den Ausklang des Schuljahres zu feiern.
Traditionsgemäß wurde das Schulfest von unserer Schulleiterin Barbara Kulke eröffnet.
Es folgte ein Gitarrenauftritt unseres Schülers Antonio.
Wie auch schon im vergangenen Jahr präsentierte sich unsere Tanzgruppe von ihrer besten Seite und lieferte eine eindrucksvolle Bühnenchoreografie.
Star-Seherin Lilo von Kiesenwetter ist als zufriedene Mutter einer ehemaligen Schülerin der Schule treu verbunden.
Zusammen mit Frau Kocot haben unsere Schüler eine unterhaltsame Videoanimation erstellt, bei der sie vom beliebten PC-Spiel “Fortnite” inspiriert gewesen sind.
Frau Möller moderierte eine Modenshow selbst entwurfener Kleidungsstücke unserer Schüler zum Thema “Upcycling”, also der Aufwertung bereits vorhandener Objekte.
Unsere prominenten Gäste bereicherten das Fest wieder mit spannenden Bühnenauftritten. Mit dabei waren Malte Arkona (Moderator der Sendungen “Die beste Klasse Deutschlands” und „Tigerenten Club“), Lilo von Kiesenwetter (Deutschlands bekannteste Seherin), Jenny Elvers (Schauspielerin) und Shary Reeves (Moderatorin der Sendung “Wissen macht Ah!”).
Weiterhin bedankten sich Oberstufenleiterin Frau Prox-Einhaus und einige Schüler in einem Bühnenakt stellvertretend für die Schulgemeinschaft bei unserem hochengagierten Kollegium und der Schulleitung für die sehr gute Zusammenarbeit in diesem Schuljahr.
Im Schulgebäude fanden während des Tages diverse Unterrichtsvorführungen statt, um neuen Schülern und Eltern einen Einblick in den Schulalltag zu geben.
Die Kunstinstallation “Fantasy World” haben die Schüler der Sekundarstufe I klassenübergreifend gestaltet.
Nachmittags folgten die Bühnenshows unserer prominenten Gäste. Zunächst lieferten Shary Reeves und Malte Arkona die grandiose Wissensshow “Schule macht Ah”
Schauspielerin Jenny Elvers las aus ihrer Biografie und plauderte über ihre eigene Schulzeit und Lebenserfahrungen.
Den Abschluss der Veranstaltung bildete der Auftritt von Bühnenveteran Christofer mit F, der in Form eines Poetry Slams die versammelten Gäste nochmals geistig herausforderte.