Fortbestehen der Maskenpflicht ab 1. September 2020

Sehr geehrte Eltern, 
liebe Schülerinnen und Schüler,

mit kritischem Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen in Deutschland möchten wir Sie / Euch darüber informieren, dass ab Montag, den 31. August 2020 in unserem Schulgebäude vorläufig weiterhin die Maskenpflicht besteht. Auch alle weiteren Verhaltens- und Hygieneregeln bleiben vorerst bestehen. 

Wir haben seit der Rückkehr zum Präsenzunterricht bereits gute Erfahrungen damit gemacht. Die Mund-Nasen-Bedeckung, Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen bleiben zudem der einzige Schutz, den wir bislang gegen das Coronavirus haben.

Es sind glücklicherweise keine Schüler und Lehrer unserer Schule erkrankt.  Ebenfalls wissen wir von den Eltern unserer Privatschule, dass sich bislang auch niemand in den Familien infiziert hat. 

Wir werden uns auch in Zukunft mit dem Infektionsgeschehen kritisch auseinandersetzen und gegebenenfalls Lockerungen der Maßnahmen vornehmen, sobald wir diese für unsere Schulgemeinschaft verantworten können.

Wir danken für Ihre / Eure Kooperation zum Schutz der Schulgemeinschaft und bitten auch weiterhin um konsequente Einhaltung der Maskenpflicht.

Mit freundlichen Grüßen

die Schulleitung